Lauter pferdige Fragen zum lösen oder kopieren z.B. für Euer Reiterfest:

            Viel Spaß beim Lösen

Wie nennt man ein Pferd, dessen Mähne, Schweif und Fell braun sind?

Wie nennt man ein Pferd, dessen Mähne, Schweif und Fell weiß sind?

Wie nennt man ein Pferd, dessen Mähne und  Schweif schwarz und dessen Fellhaare braun sind?

Wie nennt man ein Pferd, dessen Mähne und  Schweif schwarz und dessen Fellhaare ockergelblich oder mausgrau sind?

Womit kann ich mein Pferd/Pony belohnen? Nenne mehrere verschiedenartige Möglichkeiten.

Was dürfen Pferde nicht fressen? 

 Wie alt können Pferde/ Ponys werden, wenn sie artgerecht leben?
Bitte ankreuzen   10                        20                    30                    40                    50                    60  Jahre


Wie ruhen sich Pferde aus und wie schlafen Pferde/Ponys?
Bitte ankreuzen:            im Stehen            im Sitzen  im Liegen wenn sie schnarchen


Wieviel Wasser trinken Pferde, die auf der Weide leben an einen Regentag?
Bitte ankreuzen:            fast nichts  10            20            30            40            50             60            70            80 Liter


Wieviel Wasser trinken Pferde, die nur im Stall stehen und von Hafer, Heu und Stroh leben?
Bitte ankreuzen:            fast nichts  10            20            30            40            50             60            70            80 Liter/Tag


Wieviele Stunden am Tag frißt ein Pferd/Pony?
Bitte ankreuzen: 3            4            5            6            7            8            9            10            11            12            13            14


Warum wälzt sich ein Pferd/Pony? Bitte ankreuzen
um die Mücken loszuwerden                weil es naßgeregnet ist        weil es Bauchweh hat

weil es sich wohl fühlt                     weil das Fell juckt              wenn es geschwitzt hat


Wer führt die Pferdeherde/Pferdefamilie an und hat das Sagen, wann gefressen oder geschlafen oder gewandert wird? Bitte ankreuzen
die Leitstute                der Familienhengst(oder -Wallach)                     der Mensch(Besitzer oder Pfleger)


Ein Pferd hat schlechte Laune; wie zeigt es das? Bitte ankreuzen
Ohren anlegen            schnappen, beißen                             legt sich hin                       jagt die anderen

steht ganz alleine  wirft seinen Futtereimer um                   keilt nach anderen aus      buckelt


Ein Pferd fühlt sich wohl; wie zeigt es, daß es ihm gut geht?
es wälzt sich               es frißt mit Appetit                  es rennt buckelnd über die Wiese

es spielt / rauft mit dem/den Weidegefährten          es legt sich zum Schlafen platt auf den Boden

es döst gemeisam mit dem/den Weidegefährten          es arbeitet (z.B. beim Reiten) gut mit

 Die nächste Aufgabe  ist ideal bei schlechtem Wetter und hat bei uns immer allen viel Spaß gemacht:
Schreibe eine kurze Pferde-Geschichte und verwende dabei alle der folgenden Begriffe:
Scheibe, Regen, Glocke,  Luftpumpe, Uniform, Schloss, Teich, Eimer, Regenschirm - Gummitwist - Schubkarre - Badeanzug - Wintermantel - Kirchenglocken - Müsli - Schweineschlempe

Beispiel:

Ein ganz normaler Sommertag in diesem Jahr

Schon auf dem Weg zur Weide werfe ich einen kritischen Blick durch die Scheibe meines Autos auf die grauen Wolken am Himmel, ob ich heute wohl ein Stückchen ausreiten kann oder ob ich mal wieder, wie schon so oft in diesem Sommer, mit Regenschirm und Wettermantel über die Wiese stiefeln und meine vierbeinigen Freunde versorgen werde. Glücklich an der Sommerweide angekommen, stelle ich fest, daß alle Zäune intakt sind und keines meiner Rösser mit der E-Zaunlitze Gummitwist gespielt hat. Schnell füllt sich beim abäppeln des Auslaufs die Schubkarre und bald ist der erste Teil der Arbeit getan. Ich überlege, daß ich heute zum Reiten weder Badeanzug noch Wintermantel brauchen kann, aber eine Wetterjacke sollte ich lieber doch anziehen. Unterwegs im Gelände dann höre ich die Kirchenglocke aus dem Dorf in der Nähe 6 Uhr schlagen. Nun ist es Zeit, umzukehren, denn ich muß meinen "Süßen" ja noch ihr Abendfutter zubereiten, das aus Pferde-Müsli, Kräutern, Wurzeln und Äpfeln besteht. Alle freuen sich, wenn sie endlich ihre Futtereimer umgehängt bekommen und gemütlich schmausen können. Schnell sind alle Eimer leer gefuttert, nur Ricki hat mal wieder so rumgesaut, daß die reinste Schweineschlempe entstanden ist. Und diese feuchte Soße mag er dann nicht mehr. Katla ist aber eine dankbare Abnehmerin für seine Futterreste und leckt flott seinen Eimer sauber. Nachdem alle Tiere einschließlich der Katze mit Futter und Wasser und frischem Gras versorgt sind, könnte  ich mich  noch um die weitere Arbeit kümmern und den zugewachsenen Graben reinigen, die wuchernder Brombeeren zurückschneiden oder den neuen Zaun streichen, aber es fallen schon die ersten Regentropfen. Also werde ich mich  auf den Heimweg machen, nicht ohne mich zu vergewissern, ob das alte Schloß am Weidegatter auch sicher und fest  abgeschlossen ist.

 

 Logisch, daß die Geschichte auch ganz, ganz anders aussehen kann...

Aktuelles:

ständiger Reiterflohmarkt

Betriebspraktikum  mit Pferden

Aktiv-Ausstellung Mit Hobby-Kunst rund um Pferde und andere Tiere

Ausprobieren und/oder fragen, wofür in der Reitschule keine Zeit , keine Ruhe oder kein Mut ist